Klettern

Bei der Kletter-WM in Japan steht am Mittwoch als abschließender Bewerb die Kombination der Herren auf dem Programm. Sie wird ab 9.30 Uhr live in ORF Sport+ und im Livestream übertragen. Mit dabei ist auch der Tiroler Jakob Schubert, der bei der WM schon Boulder-Silber und Vorstieg-Bronze gewonnen hat.

Bei den Damen ging der Titel an die Slowenin Jana Garnbert, die sich vor Akiyo Noguchi (JPN) und Shauna Coxsey (GBR) durchsetzte. Jessica Pilz hatte als Zehnte der Gesamtwertung das Achter-Finale verpasst.

US Open

Nach Sebastian Ofner und Barbara Haas ist in der Qualifikation für die Tennis-US-Open in New York auch Julia Grabher gleich in Runde eins gescheitert. Die Vorarlbergerin musste sich der Serbin Jovana Jaksic am Dienstag 2:6 4:6 geschlagen geben.

Damit ist Österreich nur durch Dominic Thiem im Einzel-Hauptbewerb der 2019 mit dem Rekordpreisgeld von über 57 Millionen Dollar dotierten US Open vertreten, nachdem Dennis Novak seine Qualiteilnahme aufgrund einer Oberschenkelverletzung abgesagt hat.

Bundesliga

Maximilian Wöber hat sein erstes Match für Meister Red Bull Salzburg bestritten. Der Wiener spielte am Dienstag beim 7:1-Testsieg gegen Zweitligist Blau-Weiß Linz in der Innenverteidigung.

Die Tore für Salzburg erzielten Seikou Koita (9., 24./per Fallrückzieher), Patson Daka (14., 35., 75.), Smail Prevljak (31.) und Youba Diarra (83./Elfmeter). Für die Linzer traf im Trainingszentrum der Salzburger in Taxham Fabian Schubert (54.).

Prevljak stand erstmals nach langer Pause wegen einer Sprunggelenksverletzung wieder in einem Match auf dem Rasen. „Dieses Spiel war auch wichtig für alle, die zuletzt nicht so viel im Einsatz waren, und eine gute Vorbereitung für das Admira-Match am Sonntag. Für mich war es eine sehr intensive erste Woche mit dem ersten Spiel als Abschluss“, sagte Wöber, der genau vor einer Woche vom FC Sevilla zu Salzburg gestoßen war.

Mert Müldür setzt seine Karriere in der italienischen Serie A fort. Der 20-jährige Abwehrspieler von Rapid wechselt zu Sassuolo, wie die beiden Clubs am Dienstagabend bekanntgaben.

Über die Ablösesumme wurde wie üblich Stillschweigen vereinbart, kolportiert werden fünf Millionen Euro. Der Vertrag des türkischen Nationalteamspielers bei den Hütteldorfern wäre noch bis Ende Juni 2021 gelaufen.

Sassuolo war 2018/19 Ligaelfter, die neue Saison startet diese Woche. Bei Rapid gelang Müldür vergangene Saison der Durchbruch, in den bisherigen vier Bundesliga-Saisonspielen war er in der Abwehr gesetzt. Insgesamt war er in 47 Pflichtspielen für Rapid im Einsatz.

Daniel Schütz ist am Dienstag vom Strafsenat der tipico-Bundesliga wegen rohen Spiels für eine Partie gesperrt worden.

Der Mittelfeldspieler des SKN St. Pölten hatte am Samstag bei der 0:6-Heimniederlage gegen Tabellenführer Red Bull Salzburg in der 57. Minute eine harte Rote Karte gesehen.

Zweitligist FC Liefering muss wegen einer Tätlichkeit zwei Partien auf Benjamin Sesko verzichten.

Rapid Wien wird in den kommenden Wochen auf Mittelfeldspieler Srdjan Grahovac verzichten müssen. Der 26-Jährige zog sich beim 1:0-Auswärtssieg in Graz einen Muskeleinriss in der Wade zu, wie der Bundesligist am Dienstag bekanntgab. Der Bosnier werde „für einige Zeit“ ausfallen, vermeldete Rapid. Die exakte Dauer der Pause hänge stark vom Heilungsverlauf ab.

Grahovac stand in allen vier Saisonspielen der Hütteldorfer auf dem Rasen. Gegen Sturm musste er in der 22. Minute verletzt vom Spielfeld.

Fußball

Andreas Weimann hat am Dienstagabend in der englischen League-Championship seinen zweiten Saisontreffer erzielt. Der 28-jährige Stürmer brachte Bristol City beim 2:1-Auswärtssieg bei Derby County in der 16. Minute mit einem Abstaubertor in Führung und spielte durch. Seinen ersten Saisontreffer hatte der Wiener bei der 1:3-Niederlage gegen Leeds United in der Auftaktrunde beigesteuert.

Die nordamerikanische Major League Soccer (MLS) wächst weiter und wird von der Saison 2022 an ein Team aus der am Mississippi gelegenen Stadt St. Louis willkommen heißen. Das verkündete die Fußballprofiliga am Dienstag.

„St. Louis ist eine Stadt mit einer reichhaltigen Fußballtradition, und es ist ein Markt, den wir seit der Gründung der Liga im Auge hatten“, sagte Ligapräsident Don Garber.

Das neue Team wird in einem neuen 22.500 Zuschauer fassenden Stadion seine Heimspiele austragen. Die Besitzergruppe, angeführt von der Geschäftsfrau Carolyn Kindle Betz, ist die erste in der Geschichte der MLS, die mehrheitlich weiblich ist.

28 Mannschaften kämpfen um Titel

Mit der Aufnahme des noch namenlosen Teams aus St. Louis werden künftig 28 Mannschaften um den Titel in der MLS kämpfen. Aktuell besteht die Liga aus 24 Teams, doch mit Inter Miami und Nashville SC (beide 2020) sowie dem Austin FC (2021) werden drei neue Mannschaften in den kommenden beiden Jahren den Spielbetrieb aufnehmen.

Die größte Stadt im Staat Missouri hat mit den St. Louis Blues (Eishockey) und St. Louis Cardinals (Baseball) derzeit „nur“ zwei Profiteams in den großen US-Sportarten. Die Blues konnten in der abgelaufenen NHL-Saison zum ersten Mal den Stanley Cup gewinnen.

Marko Arnautovic ist mit Schanghai SIPG im chinesischen Fußballcup im Semifinale ausgeschieden. Der Wiener spielte am Dienstag bei der 0:2-Heimniederlage gegen Shandong Luneng durch.

Die Gäste gingen durch Ex-Manchester-United-Star Marouane Fellaini (40. Minute) in Führung, Zhang Chi (70.) besorgte nach der Pause den Endstand.

Nach einer Roten Karte für Liu Yang in der Nachspielzeit der ersten Hälfte war Shandong nach dem Seitenwechsel nur zu zehnt, dennoch gelang Arnautovic, Hulk und Co. nicht mehr die Wende. Für den ÖFB-Teamstürmer war es die erste Niederlage seit dem Wechsel von West Ham United nach Asien.

Manchester United hat auf Sozialen Netzwerken geäußerte rassistische Beschimpfungen gegen Paul Pogba nach dessen vergebenem Elfmeter beim 1:1 in Wolverhampton am Montagabend verurteilt. Man werde versuchen, die betreffenden Personen auszuforschen, schrieb der Premier-League-Club am Dienstag in einem Statement. Gleichzeitig halte man auch die Betreiber dieser Plattformen an, zu reagieren.

„Die Individuen, die diese Ansichten vertreten, repräsentieren nicht die Werte unseres großen Clubs. Und es ist ermutigend zu sehen, dass die große Mehrheit unserer Fans das auf den Sozialen Netzwerken ebenfalls verurteilt“, schrieb United. Verteidiger Harry Maguire betonte auf Twitter, dass die Sozialen Netzwerke handeln müssten. „Jeder eröffnete Account sollte mittels Pass oder Führerschein verifiziert werden“, meinte der englische Internationale. Pogba war gegen Wolverhampton in der 68. Minute mit einem Strafstoß am gegnerischen Torhüter Rui Patricio gescheitert.

Der deutsche Bundesligist FC Augsburg hat Abwehrspieler Tin Jedvaj von Ligakonkurrent Bayer Leverkusen verpflichtet. Einen Tag nach dem Transfer des zuvor vertragslosen Stephan Lichtsteiner engagierte der Club der Österreicher Michael Gregoritsch und Georg Teigl mit Jedvaj einen weiteren Verteidiger. Der 23-jährige kroatische Vizeweltmeister wird für ein Jahr ausgeliehen.

Tin Jedvaj (Leverkusen)
APA/AFP/Ina Fassbender

Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Jedvaj besitzt in Leverkusen noch einen Vertrag bis 30. Juni 2023, hatte aber zuletzt kaum Einsatzchancen.

Maurizio Sarri könnte den Saisonstart der Serie A mit Juventus Turin verpassen. Der im Sommer von Chelsea zum italienischen Rekordmeister gewechselte Trainer laboriert an einer Lungenentzündung. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Juventus startet am Samstag in Parma in die neue Saison.

Der 60-jährige Sarri laborierte bereits in der vergangenen Woche an einer Grippeerkrankung. Er wird sich nun einer spezifischen Therapie unterziehen.

WM-Qualifikation

Die Fußballnationalmannschaft des Irak darf das Heimspiel zum Start der Qualifikation für die WM-Endrunde 2022 am 10. Oktober in Basra austragen.

Der Weltverband gab nach dem Besuch einer FIFA-Delegation in dem Land grünes Licht für die Partie in der südirakischen Stadt, berichtete die Nachrichtenagentur AP am Dienstag. Erster Gegner der Iraker in der Asiengruppe C wird Hongkong sein.

Aus Sicherheitsgründen musste der Irak die meisten seiner Heimspiele in der WM-Qualifikation seit den 1980er Jahren in neutralen Ländern austragen – in Iran, Jordanien und Malaysia.

Nach einer „Sicherheitseinschätzung“ habe die FIFA nun Basra als Spielort genehmigt. Der Iran ist am 14. November im Nachbarland zu Gast. Das nächste WM-Turnier findet von 21. November bis 18. Dezember 2022 in Katar statt.

Badminton

Motorrad

Jorge Lorenzo gibt am Wochenende beim britischen Grand Prix in Silverstone sein MotoGP-Comeback. Der fünffache Motorradweltmeister aus Spanien hatte die jüngsten vier Rennen, darunter jenes in Spielberg, wegen eines Ende Juni beim Training in Assen zugezogenen doppelten Rückenwirbelbruchs verpasst. „Es ist ein gutes Gefühl, zurück zu sein“, sagte Lorenzo.

Mehr dazu in Motorrad-WM

Olympia 2020

Wegen der Gefahr durch die Sommerhitze sollen in Tokio zusätzliche Krankenwagen während der Olympischen Spiele 2020 bereitgestellt werden. Zwar bemühten sich die Organisatoren, die Risiken für die Athleten und Zuschauer zu minimieren. Doch müsse man sich für den Fall vorbereiten, dass plötzlich eine große Zahl von Menschen medizinische Betreuung benötige, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo.

So plane die Feuerwehr in Tokio, neben der modernen Fahrzeugflotte auch ältere Krankenwagen bereitzuhalten, die sonst nur als Ersatzreserve dienen. Allein im Sommer vergangenen Jahres musste eine Rekordzahl von 8.295 Menschen im Raum Tokio wegen hitzebedingter Erkrankungen mit Krankenwagen in Kliniken gebracht werden. Die Spiele finden von 24. Juli bis 9. August und die Paralympics von 25. August bis 6. September statt – und damit in der heißesten Zeit des Jahres.

Radsport

Der junge Oberösterreicher Tobias Bayer hat bei der Radrundfahrt Tour de l’Avenir aufgezeigt. Der 19-Jährige vom Team Tirol erreichte am Dienstag auf der hügeligen sechsten Etappe von Saint-Julien-Chapteuil nach Privas im Südosten Frankreichs den vierten Platz.

Die Rundfahrt gilt als Sprungbrett für Talente. Zu den Siegern der vergangenen Jahre gehören Nairo Quintana (2010) und sein kolumbianischer Landsmann Egan Bernal (2017), der in diesem Jahr die Tour de France gewann.

Pferdesport

Österreichs Dressur-Equipe hat bei den Europameisterschaften in Rotterdam den Team-Bewerb am Dienstag nur auf Rang zwölf beendet. Ein Olympiaquotenplatz blieb damit außer Reichweite.

Astrid Neumayer auf Sir Simon 12 und Florian Bacher auf Fidertraum konnten die am Vortag von Karoline Valenta auf Valenta’s Diego und Belinda Weinbauer auf Fustanella herausgerittene Platzierung nicht verbessern.

Gold ging an Deutschland um Ausnahmereiterin Isabell Werth. Die auch bei Olympia 2016 und der WM 2018 erfolgreich gebliebenen Deutschen verteidigten damit ihren Titel, seit 2015 sind sie bei internationalen Großereignissen ungeschlagen.

Zweiter wurde das Gastgeberteam der Niederlande vor Schweden. Großbritannien war zunächst Zweiter, rutschte aber durch eine nachträgliche Disqualifikation auf Platz vier ab.

Doping


cheap jerseys |  wholesale jerseys |  Wholesale jerseys |  Wholesale nfl jerseys |  cheap jerseys |  cheap jerseys wholesale |  Cheap NFL Jerseys |  Wholesale NHL Jerseys Online |  wholesale basketball jerseys |  wholesale baseball jerseys |  cheap hockey jerseys |  cheap nfl jerseys |  wholesale authentic nba jerseys |  replica jerseys from china |  cheap replica nba jerseys |  wholesale authentic nhl jerseys |  wholesale nfl jerseys |  Wholesale nhl jerseys from china |  custom team jerseys |  Paris Saint Germain jersey |  wholesale nba Jerseys |  authentic jerseys |  WebSiteMap |  youth jerseys |  cheap nfl training jerseys |  custom football jerseys |  Cheap authentic nfl jerseys |