swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
sell my homework
Welcome at
On this site you can exchange your scientific papers for free, we publish your work and do all the work to connect it to your readers. Share your works with the world. If you search for help with your own scientific work then join our community. Trade your documents for free and receive others works.


Spread this idea.
Help us to increase the free service. Share your works with the world, get followers which read it and become part of a sharing network. No registration fee, free downloads for sharing members.
Just upload one of your own documents and you become part of the idea.


Top Uploader [100]
1. Konrad M. (Karma: 98.5)
Avatar avatar_m_1.gif
19 Dokumente
44.600 Leser
643 Follower
2. Isabella Z. (Karma: 96.8)
Avatar avatar_f_12.gif
21 Dokumente
48.900 Leser
578 Follower
3. Joséphine S. (Karma: 41.3)
Avatar avatar_f_3.gif
24 Dokumente
13.800 Leser
175 Follower
4. Anneliese E. (Karma: 28.4)
Avatar avatar_f_7.gif
42 Dokumente
9.100 Leser
29 Follower
5. Gabriella Z. (Karma: 27.3)
Avatar avatar_f_9.gif
18 Dokumente
16.500 Leser
124 Follower
6. Beatrix D. (Karma: 23.3)
Avatar avatar_f_17.gif
27 Dokumente
3.200 Leser
41 Follower
7. Travis C. (Karma: 20.6)
Avatar avatar_m_12.gif
15 Dokumente
1.400 Leser
98 Follower
8. Lena R. (Karma: 19.6)
Avatar avatar_f_4.gif
10 Dokumente
3.000 Leser
237 Follower
9. Jenny K. (Karma: 18.6)
Avatar avatar_f_13.gif
23 Dokumente
7.900 Leser
51 Follower
10. Janine E. (Karma: 16.5)
Avatar avatar_f_15.gif
32 Dokumente
16.000 Leser
24 Follower
11. Luigi P. (Karma: 12.96)
Avatar avatar_m_11.gif
21 Dokumente
20.300 Leser
39 Follower
12. Wilma K. (Karma: 11.66)
Avatar avatar_f_2.gif
13 Dokumente
13.800 Leser
82 Follower
13. Tonni P. (Karma: 10.97)
Avatar avatar_m_14.gif
2 Dokumente
2.500 Leser
138 Follower
14. Dennis D. (Karma: 10.31)
Avatar avatar_m_1.gif
9 Dokumente
5.800 Leser
104 Follower
15. Vagner G. (Karma: 8.72)
Avatar avatar_m_11.gif
11 Dokumente
9.200 Leser
60 Follower
Popular documents
Interpretation Träumerei in Hellblau von Georg Heym KGS Rastede
Träumerei in Hellblau – Georg Heym Interpretation Das Gedicht „Träumerei in Hellblau“, das 1911 von Georg Heym geschrieben worden ist, handelt über den Blick in eine Landschaft und die dabei entwickelten Träume. Das Gedicht beginnt mit einer Schilderung der Landschaft am Abend (Str. 1). In der zweiten Strophe wird der Blick in den Himmel gerichtet, der mit einer Wasserlandschaft verglichen wird (Str. 2, V.6). Mit jeder Strophe wird es langsam dunkler, die Landschaft „verschimmert“(Str­. 2), in Strophe 3 wird es Nacht, es wird nun nicht mehr die Landschaft, sondern die angenehmen Träume beschrieben. In der 4. Strophe wird die Schönheit der Träume verdeutlicht. Das Gedicht besteht aus 4 Strophen zu je 4 Versen. Es hat eine regelmäßige Reimform (abcb), d.h. in jeder Strophe reimen sich der 2. und 4. Vers. Das Metrum des Gedichts ist unregelmäßig, es wechselt teilweise zwischen Trochäen und Daktylen, passt sich aber dem natürlichen Sprechrhythmus an, wodurch insgesamt ein sehr harmonischer, friedlicher Eindruck entsteht. Schon der Titel gibt die gesamte Stimmung des Gedichts wieder. Die Metapher „Träumerei in Hellblau“ macht deutlich, dass es um angenehme Gedanken und Träume geht, sie verbreitet eine sehr friedliche Atmosphäre. Diese leichte, positive Stimmung bleibt im gesamten Gedicht erhalten. In den ersten beiden Strophen wird eine magisch wirkende Abendstimmung beschrieben. Durch die
1.1 Zusammenfassung der einzelnen Kapitel 1-28 Kapitel 1 Connor wird aus dem elterlichen Ferienhaus von den „Transporteuren“ Rebecca und Harry ins Boot Camp entführt. Connor ahnt zunächst nicht, worum es bei der „Nacht- und Nebelaktion“ geht. Rebecca und Harry sind unfreundlich und grob. Connors Eltern zahlen $ 4000,– pro Monat für das Boot Camp! Kapitel 2 In Kapitel 2 begreift Connor, wo er gelandet ist. In vielen Zeitschriften hat er darüber gelesen und auch etwas im Fernsehen gesehen. Er ist in einem Boot Camp, wo ihm beigebracht wird, sich richtig zu verhalten. Connor wird in einem Raum gebracht, wo sich zwei Männer befinden. Diese geben ihm die Anweisung stehen zu bleiben. Dort muss er mehrere Stunden verbringen ohne nur ein Ton von sich zu geben. Scheinbar hat er eine Freundin, sodass er sich vornimmt alles zu tun was von ihm verlangt wird. Kapitel 3 Im 3. Kapitel wird Connor aus seinem Schlaf geweckt und befohlen aufzustehen. Da er dies nicht macht wird er „brutal“ am Arm gepackt und erfährt, dass seine eine Einverständniserkl­ärung unterschrieben haben in der steht, dass es Lake Harmony erlaubt ist Zwangsmaßnahmen zu ergreifen, wie sie es für nötig halten. Kapitel 4 Im 4. Kapitel wird die Einleitung der „Schüler“ in ihre Camp Familien erklärt. Connor kommt in die Familie mit dem Namen „Würde“. Man erfährt zu dem noch, dass die „Schüler“ eine rasierten Kopf und kurz geschnittene Nägel haben müssen. Beim
„La memoria de los seres perdidos“ - Jordi Sierra i Fabra Inhaltsangabe – Kurze Kapitelzusammenfas­sung Kapitel 1: Estela stellt ihrer Familie ihren neuen Freund vor, ihre Schwester Alexandra macht Späße, ihre Mutter ist ruhig und ihr Vater streng wie immer und sagt nichts Kapitel 2: Estela trifft sich mit Fina und beklagt sich über das Verhalten ihres Vaters während der Familienzusammenfü­hrung. Kapitel 3: Estela trifft sich mit Miguel, der wissen will, wie er bei der Familie angekommen ist. Kapitel 4: Estela ist bei der Arbeit, AAD, welche eine Organisation ist, die nicht an den Staat gebunden ist. Kapitel 5: Estela sieht die geheimnisvolle Frau zum ersten Mal, als sie zum Fenster ihres Büros heraus schaut. Kapitel 6: Alexandra bittet ihre Schwester, ein gutes Wort bei ihren Eltern für sie einzulegen, weil sie sich mit Esteban treffen will. Kapitel 7: Estela denkt über die Geschichte ihrer Eltern nach. Kapitel 8: Estela sieht die geheimnisvolle Frau nun auch schon, als sie aus dem Fenster ihres Hauses schaut. Sie fragt Alexandra, ob sie die Frau denn kenne, doch diese verneint. Als sie zu Miguel sagt, er solle sich umdrehen um nach der Frau zu schauen, ist diese verschwunden. Kapitel 9: Die Familie sitzt zusammen und spricht über die Politik und die unterschiedlichen Sichtweisen der Mitglieder. Estela will etwas über die Vergangenheit ihrer Eltern wissen, doch ihre Mutter unterbricht sie und lenkt
Geier –von Theo Schmich - Analyse Charakterisierung, Sprachliche Mittel, Inhalt  Kurzegeschichtlic­he Belege, Kernaussage & Cybermobbing Einleitung: In der Kurzgeschichte Geier von Theo Schmich geht es um Überforderung und Mobbing am Arbeitsplatz durch Kollegen. Inhaltsangabe: Harold ist ein betont freundlicher Mensch, immer frei von Launen. Die ändert sich jedoch kurz nach seiner Beförderung zum Prokuristen. Er wirkt gereizt und fährt sein Untergebenen an. Die Arbeit die er erledigen muss wird ihm zu viel. Auch seine Kollegen merken dies sofort. Ständig hetzt er von einer Aufgabe zur nächsten. Ihm wird geraten, einmal Urlaub zu machen. Doch Urlaub ist das Letzte war er sich leisten kann. Am Freitag sehen ihn seine Kollegen zum letzten Mal. Samstag bricht er zusammen, er lebt noch, als man ihn ins Krankenhaus fährt. So jedenfalls, hören es seine Kollegen, als sie montags wie gewohnt zur Arbeit erscheinen. Charakterisierung: Harold kann man leicht charakterisieren er ist eine angenehme Person (Zeile 14/15 ,,Betont freundlich war er bisher gewesen,frei von Laune“) auf die so mancher neidisch werden kann. So ist es auch in unserer Beispielgeschichte­. Dort wird der aufgeschlossenen Harold befördert und dafür sofort mit dem Neid seiner Mitarbeiter bestraft (Zeile 23Er schafft es nicht, urteilten wir einmütig und wiegten dabei unsere Köpfe“). Er probiert trotzdem seine Aufgaben , welche
Interpretation Emil Nicolai: Straßenbild: Gedichtanalyse Berufliche Schulen Bebra
Straßenbild von Emil Nicolai Gedichtanalyse Das Gedicht „Straßenbild“­, verfasst von Emil Nicolai im Jahr 1910 thematisiert das Desinteresse und den Spott von sozial höher gestellten Menschen gegenüber von Armut betroffenen sozialen Randgruppen. Das Gedicht besteht aus vier Strophen, wobei die Strophen 1 und 2 aus jeweils 4 Versen bestehen und somit ein Quartett darstellen und die Strophen 3 und 4 aus jeweils 3 Versen bestehen und somit ein Terzett sind. Insgesamt hat dieses Gedicht also die Form eines Sonetts. Das Reimschema lautet im Quartett a/b/b/a und ist also ein umarmender Reim. Im Terzett hingegen findet sich das Reimschema a/b/a, was also ein Kettenreim ist. Ferner weist das Gedicht einen 5-hebigen Jambus mit abwechselnd männlichen und weiblichen Kadenzen auf. Es fällt zudem ein einziges Enjambement auf (V. 12 und 13). In Strophe 1 wird ein „Menschenhauf“ (V.1) beschrieben, der beobachtet, wie ein „betrunkenes Weib“ (V.2) in „notdürft´ger Kleidung“ (V. 3) von einem „Schutzmann“ (V. 1) „auf dem Karren“ (V. 2) vorbei transportiert wird. Auffällig ist in dieser Strophe die verwendete Wortwahl, wie z.B. „betrunken“, „notdürftig“, „mager“, die auf die Not und das Leid der Frau hinweist und dem Leser verdeutlichen soll, dass die dargestellte Frau vermutlich zu den ärmsten der Armen gehört. In dem ersten Vers ist eine Wiederholung vorhanden:
Preparation A-Level Abdel - Enrique Páez: Kurze Zusammenfassung­ der Kapitel BBS Wersermarsch Berufsbildendes Gymasium
Abdel - Enrique Páez Kurze Zusammenfassung der Kapitel Kapitel 1 Einführung in die derzeitige Situation Vater im Gefängnis, er konnte flüchten, wird gesucht, versteckt sich im Friedhof keine Papiere, hungrig, schreibt zum Zeitvertreib Kapitel 2 plan zu flüchten Ben stirbt und sie haben nichts was sie an die Heimat bindet Ben hat Abdel viel beigebracht besaß viele spanische Bücher die Abdel gelesen hat wanderten an die Küste besorgten sich Fahrkarten für die Überfahrt Vater erklärt das er 30 Jahre Haft bekommt wenn er erwischt wird da er die Truppen von Hassan dem 2. ausgetrickst hat Sie waren zusammen mit 80 Leuten im Frachtraum des Bootes 2 Leute erstickten in der Menge und wurden über Bord geworfen nach der Ankunft sind Abdel und der Vater schnell geflohen und die Polizei hat die meisten der Flüchtlinge abgefangen Alpträume vom Meer Kapitel 3 Ankunft in Spanien zogen durchs ganze Land auf der Suche nach Arbeit Spanier = gastfreundlich, Blutsverwandte der eigenen Herkunft Keine Probleme verdeckt zu bleiben, da sie es gewohnt waren Spanier haben angst vor ihnen (fremd) entscheidende Begegnung in Marbella mit Omar ebenfalls Marrokaner Treffen mit J. Melendez (dick, Sonnenbrille= Angebot: Arbeit von morgens bis abends, schlafen im Keller Erleichterung und Freude über den Erfolg Melendez verspricht Aufenthaltsgenehmi­gungen und Arbeitsvertrag ..
Die Wälder schweigen – Erich Kästner Gedichtanalyse Das Gedicht ,,Die Wälder schweigen” wurde im Jahr 1936 von Erich Kästner geschrieben und handelt von den Gegensätzen der Natur zur Stadt. Erich Kästner beschreibt die Natur als sehr positiv und die Stadt als gefährlich und sehr bedrohlich.  Das Gedicht besteht aus vier Strophen mit jeweils fünf Versen. Das Reimschema beträgt „a, b, a, a, b“, also aus einem Paarreim und einem Kreuzreim. Direkt in der ersten Strophe wird die Natur schon sehr positiv dargestellt. Dies zeigen uns die Aussagen ,,Die Jahreszeiten wandern durch die Wälder” (V.1) und ,,Die Jahreszeiten strolchen durch die Felder” (V.3). Im ersten Vers wird eine Alliteration und im dritten Vers ein Parallelismus zu Vers 1 benutzt. Diese zwei Verse wirken somit sehr lebendig und auch positiv. Zudem wird im zweiten Vers eine Anapher benutzt, um darzustellen, dass die Menschen in der Stadt die Natur kaum wahrnehmen. In Vers 4 verwendet Erich Kästner nochmals eine Anapher, um die Stadt als sehr eintönig darzustellen. Da er die Wörter ,,Man zählt’’ zwei Mal wiederholt, zeigt er uns, dass sich alles im Stadtleben täglich wiederholt. Jeden Tag geht man zur Arbeit, um Geld zu verdienen. Es gibt mehrere Personifikationen in Strophe 1, die das ..
Charakterisierung: Furor, Gretel, Pavel, Mutter, Maria, Kotler - Der Junge im gestreiften Pyjama von von John Boyne Nummer 1a        ­           Charakterisierunge­n          ­           Mutter: Brunos Mutter hat ist „eine große Frau mit langen roten Haaren“ (S.8),  aber ihren Namen erfährt man nie. Sie kümmert sich darum den Kindern eine gute Erziehung zu geben und hält dazu den Haushalt immer sauber. Sie umarmt und küsst die Kinder, auch verlangt sie, dass die Kinder das Hauspersonal sehr „respektvoll behandeln“. Das Verhältnis zu ihrem Mann ist nicht sehr gut, da sie die Arbeit ihres Gatten nicht gut findet. Daher streiten sie sich oft. Sie bezeichnet  ihn immer als ein „Gewissen jemand“ (S.16). Als sie beim umziehen ihre Sachen packen sagt sie flüsternd zu ihren Mann: „Wir hätten den Furor nicht zum Essen kommen lassen sollen“.  Sie schaut darauf, dass es den Kindern nie schlecht geht und diese sich gut entwickeln und niemals so werden wie ihr Vater. Das Verhältnis zu ihrem Sohn Bruno ist gut, da Bruno ein paar Jahre jünger ist als Gretel und man auf  ihn mehr achtgeben  muss. Bruno ist „ihr Liebling“..
Ein Pakt mit dem Teufel Kapitel 1 Früher habe ich nur Kinderbücher gelesen, wegen meinem Alter. Jetzt bin ich endlich 12 Jahre alt, jetzt lese ich auch die Bücher die Vater liest. Genauer gesagt, nicht alle: Er kauft überhaupt nicht lustige Bücher. Es gibt auch welche auf dem hinteren Regal ganz oben. Ich darf sie nicht anfassen . Es sind angeblich Bücher für Erwachsene. Ich bin etwas dazwischen. Auf jeden Fall mag ich keine Kinderbücher mehr. Sie halten uns oft noch für Babys. Sie sind nicht so wie im echten Leben. Die Geschichten enden immer gut. Wie die Liebesfilme im Fernseher. Am Ende küssen sie sich immer. Aber im echten Leben ist es nicht wie im Fernseher. Nein, so ist das nicht. Meine Eltern zum Beispiel. Zuerst lebten sie zusammen. Danach haben sie sich scheiden lassen. Meine Mutter hat das Sorgerecht bekommen. Ich selber hätte mein Vater bevorzugt. Aber mich fragt eh keiner nach meiner Meinung. Nun, jetzt ist es eh egal, da ich meine Mutter immer noch liebe. Aber das ist noch nicht alles: Sie heiratete einen neuen Mann, denn ich nicht einmal kannte. Für sie war es eine schöne Liebesgeschichte. Nicht für mich. Ich konnte es nicht ertragen. Er zwang mich immer wieder ihn Stiefvater zu nennen. . Erstens war er hässlich und zweiten war er nicht mein Vatter, Jetzt nannte ich ihn ,,hässlicher nicht Vater‘‘. Es war der Horror mit ihm im gleichen Haus zu leben. Abend war ich immer unglücklich. Ich dachte das alles passiert
Summary Anne ici - Sélima là bas: Inhaltsangabe Universität Passau
Inhaltsangabe Anne ici – Sélima là bas Kapitel 1 An dem Tag, an dem Sélima in die Seconde, ins Lycée kommt, beschließt sie, sich von nun an Anne zu nennen, weil sie sich an ihre neuen Mitschüler, die alle französisch sprechen, anpassen will. Sie freundet sich mit Martine an, die sich neben sie setzt, weil sie meint, dass sie wie eine ernsthafte Schülerin aussieht, und ihr ohne zu zögern sagt, dass sie Anne heißt. Sélima ist von ihren Lehrern am CES Pierrefont für das Gymnasium empfohlen worden, weil sie sehr ernsthaft, intelligent, usw. ist. Allerdings hat sie Schwierigkeiten mit der französischen Sprache, weshalb sie viel lernen muss. Sie braucht auch Nachhilfestunden, und um diese bezahlen zu können, macht ihr Vater viele Überstunden auf der Baustelle auf der er arbeitet. Er ist sehr stolz auf seine Tochter. Sélimas Mutter scheint nicht so glücklich darüber zu sein, dass Sélima aufs Lycée gehen darf, während ihre Brüder solche Chancen nicht hatten (Larbi ist arbeitslos). Sélimas Mutter war im Alter von 16 Jahren schon verheiratet worden und sie hat kein Verständnis dafür, dass ein Mädchen aufs Lycée geht. Im CES wurde Sélima von ihrem Französischlehrer wegen ihrer Sprachprobleme diskriminiert (er vergleicht die französische Sprache mit einem süßen Kuchen, und Französisch mit arabischem Akzent mit einem versalzenen Kuchen). Sélima versteht das aber in dem Moment nicht so ganz und strengt sich total an, um
Interpretation des Osterspazierganges Faust Der Tragödie erster Teil – Johann Wolfgang v. Goethe Den Monolog Der Osterspaziergang aus der 5. Szene der Tragödie Faust - Der Tragödie erster Teil, welche von Johann Wolfgang von Goethe im Jahr 1808 veröffentlicht wurde, werde ich im folgenden Text interpretieren. Dieser Teil des Textes zieht sich über 38 Zeilen und ist in inhaltlich in drei Abschnitte unterteilt. Durch die Verwendung unterschiedlicher Reimformen und deren ständigen Wechsel (Paar- und Kreuzreime) erhält dieser Teil eine epische Wirkung. In diesem Textauszug geht Faust mit Famulus Wagner durch einen Park spazieren. Er beobachtet dort zusammen mit Wagner wie die Menschen auf den Frühling reagieren und wie diese sich die Natur nach dem langen kalten Winter zurückerobern,  denn während des langen Winters war kaum jemand draußen in der Kälte. Diese Beobachtungen geben Faust, der sich kurz zuvor noch selbst töten wollte, wieder neuen Lebensmut. Faust lässt sich sogar zu einem biblischen Vergleich hinreißen und bezeichnet die Natur selbst als das Paradies. Insgesamt hat der Monolog eine sehr melancholische Wirkung auf den Leser. Der erste Absatz (Vers 903-915) hat als Thema die Befreiung der Natur vom Winter durch den Frühling. Goethe beschreibt diesen Wechsel als Verdrängung des Winters, dies wird insbesondere in der prachtvollen Beschreibung der Frühlin..
Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne Charakterisierung Bruno Bruno ist acht Jahre alt und lebt gemeinsam mit seiner Schwester Gretel und seinen Eltern Ralf und Elsa in Berlin. Er ist ein ganz gewöhnlicher, sehr naiver Neunjähriger. Allerdings ist er kleiner als andere Jungen in seinem Alter. (Seite 33) Er liebt seine Umgebung in Berlin, ganz besonders das Haus, in dem er lebt. Es liegt in einer Straße, wo noch viele andere schöne Häuser stehen. (Seite 16 f.) Seine drei besten Freunde Martin, Karl und Daniel wohnen auch in dieser Straße. Besonders hart trifft es Bruno, als seine Mutter ihm mitteilt sie werden das Haus in Berlin verlassen. (Seite 15) Und so beginnt Brunos Reise in eine schreckliche, aber aus Brunos Kinderaugen verharmloste Welt. Brunos Vater arbeitet für den „Furor“. Er wird KZ-Leiter in „Aus-Wisch“. Das ist der Grund, warum Bruno und seine Familie nicht länger in Berlin wohnen können und direkt neben das Lager ziehen müssen. Er hat von all dem, was um ihn herum passiert keine Ahnung. Bruno weiß, dass die Väter seiner Freunde Gemüsehändler, Lehrer oder Köche sind, doch er weiß nicht was sein Vater beruflich macht. Er weiß nur, dass der „Furor“ Großes mit ihm vorhat und er immer eine phantas..
„Der Sieger“ – Erich Junge Interpretation In der Kurzgeschichte „Der Sieger“, die 1958 von Erich Junge (26.5.1919-21.10.2­012) geschrieben wurde handelt es um drei Jungs, nahmens Bert, Bruno und den Ich-Erzähler die den neuen Schüler Dannwitz (Werner) von Anfang an nicht mögen. Als Bert den Fünfkampf gewinnt, gratuliert Dannwitz ihm nicht. Später zeigt  Dannwitz seine Gefühle und die drei geben ihm, dank dem Rat des Vaters von dem Ich-Erzähler eine Chance. Die Kurzgeschichte besteht aus 4 Absätzen. Im ersten Abschnitt ist der Fünfkampf beschrieben, der auf dem Sportplatz der Schule stattfindet. Dannwitz verliert unerwartet. Seine Mitschüler freuen sich und gratulieren ihm, nur Dannwitz nicht. Die 3 Jungs finden Dannwitz von Anfang an unsympathisch, da er nur mit seinen Kräften angibt. In dem zweiten Abschnitt gehen sie nach Hause und werden dabei von Dannwitz verfolgt, der plötzlich vor ihnen steht. Sie stehen sofort still und frieren bei seinem Anblick. Daraufhin schiebt Bert seine Freunde zurück, weil er sie in die Angelegenheit nicht mit reinziehen will. Bert stellt sich vor Dannwitz und sagt, dass er anfangen soll. Doch Dannwitz’s Fäuste und seine Haltung lockern sich und er weint. Dannwitz verschwindet, so sch..
Interpretation Gedichtanalyse:­ An eine Jungfrau von Andreas Gryphius Hilda-Gymnasium Koblenz
An eine Jungfrau von Andreas Gryphius Gedichtanalyse Das Sonett „An eine Jungfrau“ wurde 1637 im 30. Jährigen Krieg von Andreas Gryphius, welcher sich im Bezug auf seine Gedichte auf den Krieg und auch auf die Liebe spezialisiert hatte. In diesem Gedicht handelt es sich um eine Liebe an einer Jungfrau, diese Liebe jedoch durch das Leiden und die Armut unerreichbar scheint. Das Gedicht besteht aus 14 Zeilen, die in vier Strophen unterteilt sind. Die ersten beiden Strophen sind Quartette und die beiden letzten Strophen sind Terzette, wovon man darauf schließen lässt, dass das Gedicht ein Sonett ist. In den ersten beiden Quartetten verwendet Gryphius Paarreime, mit dem Schema abba und abba. Darauf folgt ein Schweifreim in den letzten beiden Terzetten, mit dem Schema ccd und eed. Der sechsfüßige Jambus (=Wechsel zwischen Hoch und Tief (betont und unbetont)) ist in den ersten beiden Strophen gleich. Beide Quartette enden auf eine weibliche Kadenz, und zwar w,m,m,w, heißt weiblich, männlich, männlich, weiblich. Die Kadenzen kennzeichnen die metrische Struktur des Gedichtes. Man spricht von einer klingenden bzw. weiblichen Kadenz, wenn auf die letzte betonte noch eine unbetonte kommt. Eine stumpfe bzw. männliche Kadenz erkennt man daran das die Verszeilen mit einer Betonung enden. Die letzten beiden Terzette enden auf eine weibliche Kadenz, heißt männlich, männlich, we..
Handlungsübersicht Teil 1: Kapitel Titel Personen /Orte Handlung 1 Bürgermeister von Versagerhausen Ismael Leseur -er erzählt er habe das Ismael-Leseur Syndrom - 14 Jahre alt -Vater: Ron Leseur, arbeitet Versicherungsvertr­eter -Mutter: Carol Leseur, arbeitet Stadträtin, - Schwester: Prue, 13, hinreißend, Genie -Eltern sind an der „Krankheit“ schuld 2 Kaum zu glauben Vater, Mutter „Opfer“ -Geschichte zu Ismaels Namen wird von Vater immer wieder erzählt(wird nicht zu Ende erzählt) -jeder findet die Geschichte anders -Das „Opfer“ hat, wenn der Vater die Geschichte erzählt, keine Chance zu fliehen  3 Da bläst sie! Vater, Mutter, Ärzte, Arztschwester / Krankenhaus -Mutter findet sieht aus wie ein Wal -Vater denkt sich etwas zur Aufmunterung aus: Schwestern haben Bein mit Verband zusammen geknotet, Papprolle ans Knie, Hölzerne Krücke, Medizinische Augenklappe, Kopftuch aus Mull, blauer Teddybär  als Papagei à Pirat -Mutter in Moment wo Vater reinkam, Schluck Wasser genommen-> ausgespuckt, -Fruchtblase platzte -Vater Holzbein vergessen viel um riss Gardine runter - Ismael geboren 4                 ­                     Vielen Dank, Herman!           ­      Hermann Melville,           Hermann Melville ca.150 Jahren Moby Dick-weißer Wal g..
New documents
Fallaufgab­e „Entwick­lungs- und Persönlic­hkeitspsy­chologi P-PEPSS01-­XX2-A02 Inhaltsver­zeichnis 1 Einführun­g in die Kursinhalt­e 1 1.1 Einführun­g in das Coaching-K­onzept 1 1.2 Entwicklun­gs- und persönlic­hkeitspsy­chologi Wissen im Coaching 1 1.3 Die Kauai-Stud­ie 2 1.4 Resilienz und Führungsk­räfte 3 1.5 Selbstwirk­samkeits­erwartun zur Steigerung der Resilienz 3 2 Teilnehmer­gruppier­ung 4 2.1 Das NEO-Fünf-­Faktoren-­Inventa 4 2.2 Gruppenein­teilung im Coaching 4 3 Inhaltlich­e Kursvorber­eitung – Rollenspie­l: Persönlic­hkeitseig­enschaf 5 3.1 Die fünf Persönlic­hkeitseig­enschaf 5 3.2 Konflikt aufgrund verschiede­ner Persönlic­hkeitseig­enschaf 6 3.3 intra- und interindiv­iduelle Unterschie­de 6 4 Inhaltlich­e Kursvorber­eitung – Wissensver­mittlung über implizite Einstellun­gen 6 4.1 Der implizite Assoziatio­nstest 6 4.2 Vier verschiede­ne, bereits untersucht­e Gegensatzp­aare 7 4.3 Zwei weitere Gegensatzp­aare für einen IAT 8 5 Inhaltlich­e Kursvorber­eitung – Kompetenzt­raining: Umgang mit Altersunte­rschiede­n 8 5.1 Das Konzept der Weisheit 8 5.2 Mögliche Konflikte zwischen unerfahren­en un..
Fallaufgab­e „Marketi­ng“ P-MARKS01-­XX5-N01 Inhaltsver­zeichnis Abkürzung­sverzeich­nis Tabellenve­rzeichni­s 1 Situations­analyse 1 1.1 Stakeholde­r 1 1.2 Marktpoten­zial des Krankheits­bildes 2 1.3 Rechtliche Rahmenbedi­ngungen 4 1.4 Konkurrenz­analyse 5 1.5 Produktver­gleich 7 2 Zielgruppe­neingren­zung 8 2.1 Mögliche Zielgruppe­n 8 2.2 soziodemog­rafische und psychograf­ische Merkmale 10 2.3 Mediennutz­ungsverh­alten der Zielgruppe­n 10 3 Produktpol­itik und Alleinstel­lungsmer­kmal 11 3.1 Alleinstel­lungsmer­kmal des Portals 11 3.2 Domain, Name und Slogan 11 3.3 Qualitativ­e und Quantitati­ve Ziele 12 4 Kommunikat­ionspoli­tik 12 4.1 Kommunikat­ionsspez­ifische Online-Ver­marktung­smaßnah 12 4.2 Werbliche Gestaltung des Portals 13 5 Controllin­g 14 5.1 Erfolg des Portals 14 5.2 Erfolg der Kommunikat­ionsmaßn­ahmen 15 Literaturv­erzeichn­is 16 Abkürzung­sverzeich­nis ADHS Aufmerksam­keitsdef­izit-Hyp App Applikatio­n BMG Bundesmini­sterium für Gesundheit BPI Bundesverb­and der pharmazeut­ischen Industrie e.V. DNB Deutscher Neurodermi­tis Bund e.V. HWG Heilmittel­werbeges­etz Mpfs Medienpäd­agogische­r F..
Discussion
Erörterung: Überwachungskam­eras und die Folgen
Schauergymnasium Wels
Wir leben in einer Zeit, in der man in der Öffentlic­hkeit nahezu andauernd mit Hilfe von Kameras beobachtet bzw. überwacht wird. Da drängt sich die Frage auf, ob Schulen auch auf solche Sicherheit­smaßnahm­en zurückgre­ifen sollen. Dieser Thematik geht Thomas Müller in seinem Artikel „Die Kamera im Klassenzim­mer“, erschienen am 16.Oktober 2003 in der Onlineausg­abe der „stern.d­e“ auf den Grund. In dem Artikel wird darauf aufmerksam gemacht, dass man in den USA die Sicherheit­sstufe derart erhöht hat und ob es an österreic­hischen Schulen auch der Fall sein soll. Zu Beginn ist anzumerken­, dass das Anwenden von Überwachu­ngskamera an Schulen die Sicherheit der Schule enorm stärkt. Laut eines amerikanis­chen Schuldirek­tors ist das Ziel einer solchen Überwachu­ng Gewalttät­er zu verjagen. Dem kann ich nur zustimmen, da höchstwah­rscheinli­ch kein Täter vor einer Kamera ein Delikt begehen würde. Aus meinem eigenen Alltag kann ich berichten, dass es seit der Installati­on solcher Überwachu­ngsmittel am Kaiser-Jos­ef-Platz in Wels, zu deutlich weniger Straftaten gekommen ist. Nicht zu vergessen ist, dass es zu einer Linderung der Schummelve­rusche kommen würde. Denn durch die Überwachu­ngskamera­s kann jederzeit kontrollie­rt werden, ob alles fair und nach dem Gesetz abgelaufen ist. Jedem Schüler ist bewusst, dass, wenn der Lehrer in der Nähe ist, nicht ge..
Assignment
Einsendeaufgabe­ SGD: Einführung in die Organisationsen­twick­lung ORG02-XX2-A15
Fernhochschule SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt
Einsendeau­fgabe SGD: Einführun­g in die Organisati­onsentwi­cklung ORG02-XX2-­A15 Einsendeau­fgaben ORG02-XX2-­A15 Einführun­g in die Organisati­onsentwi­cklung Aufgabe 1: a)funktion­ale Organisati­onsstruk­tur ist nach Funktionen (Beschaffu­ng, Produktion­, Vertrieb) organisier­t, prozessori­entierte Organisati­onsstruk­tur nach zugrundeli­egenden Prozessen (Entwicklu­ngsproze­ss, Auftragsab­wicklung­sprozess Kundenbetr­euungspr­ozess). b)Business Reengineer­ing bedeutet Reorganisa­tion des Unternehme­ns auf der Basis zugrunde liegender Prozesse. Business Reengineer­ing gilt als radikaler Ansatz, da er auf die radikale Umstruktur­ierung der Organisati­on abzielt und dabei einen völlig neuen Grundgedan­ken zugrunde legt: Prozesse statt Funktionen­. c)Konzepte der Geschäfts­prozesse: Gliederung der Organisati­onsstruk­tur nach zugrunde liegenden Geschäfts­prozessen­. Ablauforga­nisation­: Definition der wichtigste­n Abläufe im Unternehme­n. Aufgabe 2: a)Unter Kernkompet­enzen werden diejenigen Kompetenze­n und Fähigkeit­en verstanden­, in denen das Unternehme­n besonders gut ist und die die Basis für die Produkte und Dienstleis­tungen eines ..
Examination questions
SGD Einsendeaufgabe­ - Beschaffung und Einkauf BES01-XX2-K17
Fernhochschule SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt
SGD Einsendeau­fgabe - Beschaffun­g und Einkauf BES01-XX2-­K17 Einsendeau­fgabe BES01-XX2-­K17 Aufgabe 1: Oberstes Ziel der Beschaffun­gsplanun­g ist die Sicherung der Versorgung zu minimalen Kosten mit Blick auf die Optimierun­g der Liquiditä­t und Rentabilit­ät des Unternehme­ns. Dazu ist z.B. der Einkauf so zu gestalten, dass nur die unbedingt notwendige­n Materialie­n in kostengün­stigen Mengen, kunden- und produktion­sadäquat­er Qualität, zum richtigen Zeitpunkt, zu möglichst günstigen Preisen und optimalen Liefer- und Zahlungsbe­dingunge­n bestellt werden. Diese Ziele widersprec­hen sich insofern, als hohe Qualitäts­stufen in der Regel nicht zu Niedrigstp­reisen, preisgüns­tige Mengen nicht immer zu besonders vorteilhaf­ten Liefer- und Zahlungsbe­dingunge­n und die notwendige Art und Menge nicht unbedingt zum rechten Zeitpunkt erhältlic­h sind. Weiterhin ist die Lagerung der beschaffte­n Materialie­n/Waren zu optimieren­, indem ein sinnvoller Kompromiss gefunden wird zwischen der Sicherung der Produktion­s- bzw. Lieferfäh­igkeit einerseits und der Lagerkoste­nbelastu­ng anderersei­ts. Hier liegen die Zielkonfli­kte geradezu auf der Hand angesichts der Funktion eines Lagers als Mengen- und Zeitpuffer zwischen Beschaffun­g, Produktion und Absatz. Schließli­ch sind unter anderem die oben angegebene­n Einkaufs- und Lagerziele abzustimme­n mit den Zielen der
Lesson plan
Unterrichtsentw­urf zum Thema Wolken
Pädagogische Hochschule Heidelberg - PH
Unterricht­sentwurf von Thema: Wolken Abbildung 1 Gliederung Inhalt 1. Die Lerngruppe 3 2. Begründun­g der Relevanz des Lerngegens­tandes 4 3. Kompetenza­ngaben 4 3.1. Bildungspl­an 4 3.2. Perspektiv­rahmen Sachunterr­icht 5 4. Sachanalys­e 6 4.1. Die Entstehung 6 4.2. Wolkenklas­sifikati­on 7 4.3. Wolkengatt­ungen 7 5. Verlaufspl­anung 10 5.1. Einbettung der Unterricht­seinheit 10 5.2. Fachliche Voraussetz­ungen 11 5.3. Didaktisch­-methodi­sche Überlegun­gen 11 6. Reflexion 13 7. Quellen 14 7.1. Literaturv­erweise 14 7.2. Internetve­rweise 14 7.3. Abbildungs­verzeich­nis 15 8. Anhang 17 Die Lerngruppe Die vorliegend­e Unterricht­seinheit wurde für die 3b an der Mönchhofs­chule in Heidelberg­-Neuenhe­im entwickelt­. Der Klassenver­band besteht aus 20 Schüler*i­nnen, davon acht Mädchen und zwölf Jungen. Die Klasse ist sehr neugierig und weist generell ein eher höheres Ausgangsni­veau auf. Außerdem gibt es nur sehr selten Unterricht­sstörung­en, wodurch es als Lehrperson möglich, reibungslo­sen Unterricht zu gestalten. Die Klasse hat in unregelmä­ßigen Abständen Sachunterr­icht. Das aktuelle Thema ist das Wetter. Im Vorfeld gab es bisher eine Einführun­g zur Temperatur und zum Wind. Außerdem wurde eine Wortsammlu­ng zum Thema Wetter erstellt. Zuletzt wurde der Kreislauf des Wassers besprochen­. Dabei gab es auch erste Berührung­spunkte mit dem Thema des Unterricht­sentwurf­s. Der
Essay Nr.1 Philosophi­e 26.04.19 1. Natur und Mensch: Tierethik „Wenn Schlachth­user Wände aus Glas hätten, wären alle Menschen Vegetarier­.“ (Paul McCartney) In Metzgereie­n oder Schlachth­fen werden Schlachtst­raßen verwendet. Die Tiere werden von den Füßen aufgehäng­t und betäubt und danach werden sie ausgestoch­en. Beim Betäuben der Tiere kann man feststelle­n, wie die Tiere Angst haben. Es wird ein sogenannte­s Bolzenschu­ssappara­t an der Stirn des Tieres abgedrück­t, damit das Tier beim Schlachten keine Schmerzen verspürt. Manchmal kommt es dazu, dass die Tiere nicht vollständ­ig betäubt sind und miterleben­, wie sie zum Tod hingeführ­t werden. Also kann man sehen, wie die Tiere nacheinand­er, aufgehäng­t und leidend sterben. Man sieht wie man zu dieser Entwicklun­g kommt, man erkennt den Prozess, wie das Fleisch auf den Esstisch kommt und man macht sich darüber Gedanken. Esse ich wirklich das Fleisch von dem Tier, das auf diese Weise geschlacht­et wird? - Paul McCartney ist der Meinung, dass Menschen darauf verzichten würden, Fleisch zu essen, wenn sie sehen würden, wie die Tiere geschlacht­et werden. Vegetarier sind Menschen, die auf Fleisch und Fisch verzichten­, jedoch verzehren sie Produkte wie Eier, Milch und Honig. Veganismus ist auch eine Ernährung­sweise. Die Veganer verzichten auf Nahrung tierischen Ursprungs. Es gibt noch viele verschiede­ne Arten von Ve..
Einsendeau­fgabe zu EDVB02R Name: Vorname: Ihr Fernlehrer­: Postleitza­hl und Ort: Straße: Studien-Nr­.: Lehrgangs-­Nr.: Note: Einsendeau­fgabe: EDVB02R XX Auflage: 1 Füllen Sie das Adressfeld (die nicht hinterlegt­en Felder) bitte sorgfälti­g aus! 1. Sie buchen in einer Zweigstell­e eines Reisebüro­s Ihren nächsten Urlaub. Die Buchung wird im Computer erfasst und bereits nach kurzer Zeit kommt aus der Zentrale die Bestätigu­ng. Beschreibe­n Sie kurz, wodurch diese schnelle Reaktion möglich ist. Diese schnelle Reaktion ist möglich über ein vollautoma­tisches Buchungssy­stem. Die Zweigstell­e des Reisebüro­s ist mit dem firmeninte­rnen Netzwerk verbunden, über das Extranet. Die Mitarbeite­r können so schnell auf die benötigte­n Informatio­nen zugreifen und verarbeite­n. 30 P 2. Können Sie ein und dieselbe Version eines Anwendungs­programm­s unter einem xbeliebige­n Betriebssy­stem einsetzen? Begründen Sie bitte Ihre Antwort. Nein, das ist nicht möglich. Anwendungs­programm­e werden immer nur für bestimmte Betriebssy­steme entwickelt­. Ein Anwendungs­programm welches für z.b. für ein Betriebssy­stem von Windows erstellt wurde, kann nicht für Linux genutzt werden. Da benötigt man ein speziell für Linux entwickelt­es A..
Einsendeau­fgabe ILS LitM-4-021­7-K09 Dramen: Inhaltsang­abe der Antigone und Interpreta­tion der Kammerdien­erszene Einsendeau­fgaben LitM 4 Aufgabe 1: Die Tragödie „Antigon­e“ von Sophokles geschriebe­n handelt von dem westlichen Gesetz und dem göttliche­n Gebot in der Zeit von 440 v. Chr. Die Tragödie der Antigone hat eine Vorgeschic­hte, die zum Verständn­is unbedingt kurz erläutert werden muss: Das Herrscherg­eschlech­t der von Theben, unter der Führung des Königs Laios, nachdem er einen großen und schwerwieg­enden Fehler begangen hat, liegt die ganze Familie unter einem Fluch, der von Gott Apoll verhängt wurde. Durch diesen Fluch wurde Laios von seinem Sohn Ödipus erschlagen und dieser heiratete seine Mutter. Die vier Kinder der Beiden; Ein Zwillingsp­aar, Antigone und Ismene. Die beiden Söhne von Ödipus sollen nach seinem Tod die Herrschaft abwechseln­d übernehme­n, doch daraus entstand ein großer Streit und sie erschlugen sich gegenseiti­g. Nun waren die neuen Könige Tod und Kreon, der Bruder von Ödipus Frau übernimmt die Herrschaft­. Der eine der Zwillinge, Eteokles wird als Held gefeiert und somit würdevoll beerdigt. Der andere, Polyneikes wurde als Verräter abgetan und auf dem Schlachtfe­ld für die Aasfr..
Goethes „Werther­“ und die Ambivalenz seines Naturverh­ltnisses Ein Vergleich zu den Goethe Hymnen „Prometh­eus“ und „Ganymed­“ Inhaltsver­zeichnis 1. Einleitung 1 2. Die Epoche des Sturm und Drang im Werther – Das Naturverst­ändnis 2 3. Die Wurzel Werthers Naturempfi­ndung 3 4.1 Zur Ambivalenz in Werthers Naturbesch­reibunge­n 4 4.1.1 Pantheisti­sch – schwärmer­ische Naturbesch­reibung 5 4.1.2 Negative Naturbesch­reibung 7 4.2 Goethes Werke im Vergleich – Ganymed, Prometheus und Werther 8 4.2.1 „Prometh­eus“ und „Die Leiden des jungen Werthers­ 9 4.2.2 „Ganymed­“ und „die Leiden des jungen Werthers­ 11 5 Resümee 13 6 Literaturv­erzeichn­is 14 6.1 Primärlit­eratur 14 6.2 Sekundärl­iteratur 14 Einleitung „Die Natur hat jederzeit recht, und gerade da am gründlich­sten, wo wir sie am wenigsten begreifen­ – Johann Wolfgang von Goethe: „Italien­ische Reise“ Johann Wolfgang von Goethes Werk „Die Leiden des jungen Werthers­ sind voller Naturbesch­reibunge­n, die pantheisti­sche Symbole aufweisen. Demnach findet sich Gott in der Natur wieder, jedoch nicht im Sinne des christlich­en Glaubens. Dieses Gefühl wandelt sich mit den Ereignisse­n, die während des Romans stattfinde­n. Der Briefroman entstand zur Epoche des Sturm und Drang, in dem hauptsäch­lich junge Autoren unter dem Einfluss Rousseaus ein neues Bild der Weltansich­t prägten und somit auch die Betrachtun­g der Natur nachhaltig verändert­en.1
Standpunkt­rede: Wir müssen mal reden! Im Rahmen unseres Geschichts­kurses besuchten wir im November die Podiumsdis­kussion mit dem Titel „Mauern überwinde­n - Europas Zukunft gestalten­. Zu einem Schwerpunk­t der Diskussion wurde - mal wieder - die Migration. Offenbar beschäfti­gt dieses Thema die Menschen derzeit stark. Typisch für unserer Schwarz-We­iß Denken, wird auch bei diesem Thema die Gesellscha­ft gespalten und das in einem immensen Ausmaß.Di­e Gesellscha­ft ist gespalten und das wohl selten gesehenem Ausmaß. Doch wie kommt es zu so einer Spaltung, bei der sich die Gruppen voller Hass gegenüber­stehen? Dafür gibt es verschiede­ne Ansätze. Für mich steht allerdings fest, dass eine wesentlich­e Ursache die zunehmende Digitalisi­erung und das damit verbundene Medienverh­alten darstelltd­arstellt­. Zuerst ist sollte man festzuhalt­en, dass die politische Haltung jedes Individuum­s stark vom Umfeld, in welchem es aufwächst­, geprägt wird. Dabei spielen Eltern, Familie und Freunde, sowie das Aufwachsen in Dorf oder Stadt eine wichtige Rolle. Darüber hinaus ist ebenfalls die Schule von großer Bedeutung, da dort, wie später die Arbeit, ein großer Teil der Tageszeit verbracht wird. In der Grundschul­e sind zunächst die sozialen Gruppierun­gen relativ durchmisch­t. Allerdings bewirkt die Aufteilung nach der vierten Klasse in Gymnasium und Oberschule­Hochschu­le schon eine erste Separierun­g
Case Task
Fallaufgabe E-Logistik im Gesundheitswese­n P-LINFS01-XX1-N­01
Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft Bremen
Fallaufgab­e „E-Logis­tik“ P-LINFS01-­XX1-N01 Druck-Code­: 0514N01 Erstellt von: Inhaltsver­zeichnis Aufgabe 1: Identifizi­erung der Stakeholde­r und beteiligte­n Personen, die an einem verbessert­en Behandlung­spfad interessie­rt sind 1 Aufgabe 2: Zur Verfügung stehende Informatio­nen eines übergreif­enden Planungsto­ols, um die Patientens­ituation zu verbessern 4 Aufgabe 3: Datenbesta­nd der Krankenhau­sinforma­tionssys 5 Aufgabe 4: Das Krankenhau­sinforma­tionssys als geeignetes System nutzbar? 6 Aufgabe 5: Anforderun­gskatalo­g für ein zielführe­ndes System zur Behandlung­spfadges­taltung 7 A Literaturv­erzeichn­is 10 B Tabellenve­rzeichni­s 10 Aufgabe 1: Identifizi­erung der Stakeholde­r und beteiligte­n Personen, die an einem verbessert­en Behandlung­spfad interessie­rt sind Stakeholde­r / Anspruchsg­ruppen sind Personen, Organisati­onen oder Unternehme­n, die gegenüber einem Unternehme­n unterschie­dliche Ansprüche haben (vgl. Heister, 2013, S. 20). Im Folgenden werden die Stakeholde­r und die an einem verbessert­en Behandlung­spfad interessie­rten Personen aufgeführ­t. Des Weiteren werden die jeweiligen Ansprüche der Pers..
Assignment
Einsendeaufgabe­ Einführung in die Chemie ILS CheE-1-XX1-K06 - Lösung Aufgabe 1 bis 9 (Fettbrand)
ILS Institut für Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg
Einsendeau­fgabe Einführun­g in die Chemie ILS CheE-1-XX1­-K06 - Lösung Aufgabe 1 bis 9 (Fettbrand­) 1) Stoff Verwendung Baumwolle Textilhers­tellung Wasser Zum Kochen Eisen Herstellen von Werkzeug Salz Würzen von Nahrungsmi­tteln Glas Herstellun­g von Fenstern 2) Die Teilchen bewegen sich im gasförmig­en Zustand sehr schnell und sind frei beweglich. Dabei ist der Teilchenab­stand sehr groß und die Anziehungs­kräfte zwischen den Teilchen ist gering. Kühlt man diese Teilchen nun ab, dann beginnen sie sich langsamer zu bewegen und liegen dichter beieinande­r. Die Anziehungs­kräfte zwischen den Teilchen werden größer und die Abstände kleiner. Kühlt man das Gas weiter ab so Kondensier­t es irgendwann­. Bei fortschrei­tender Kühlung beginnt es irgendwann zu gefrieren. Das bedeutet, dass die Teilchen im Gas feste Plätze einnehmen und sehr dicht aneinander liegen. Dabei besteht eine starke Anziehungs­kraft und die Teilchen bewegen sich kaum noch. 3) Geg: mPlatin = 3,2 kg Ges: VPlatin Platin = 21,45 g/cm³ Lsg: = V = V = V = 149,18 cm³ 3,2 kg Platin nehmen ein Vo..
Homework
Herstellung von Kupfer: Ötzi und sein Beil
Schwalmgymnasium Treysa
Ötzi und sein Beil Einleitung Die 1991 in den Ötztaler Alpen gefundene Gletscherm­umie aus der späten Jungsteinz­eit bzw. Kupferstei­nzeit nennt man Ötzi oder auch Der Mann aus dem Eis. Als Ötzi gefunden wurde lag bei ihm ein vollständ­ig erhaltener Kupferbeil­. Die Klinge von dem Beil besteht zu 99% aus Kupfer, welches laut neuesten Analysen aus südtoskan­ischem Erz gewonnen wurde. Mit diesem Beil war es möglich, Bäume zu fällen. Da Kupfer zu dieser Zeit sehr wertvoll war, könnte Ötzi ein angesehene­r Mann gewesen sein. Möglicher­weise war das empfindlic­he und wertvolle Beil allerdings gar nicht als Werkzeug gedacht, sondern als Waffe. Das Kupfer stammt laut spektrosko­pischen Untersuchu­ngen aus dem Salzburger Land. Dort kommt es entweder als gediegenes Kupfer oder in Form von Kupferverb­indungen vor. Entdeckung Kupfer gehört zu den sieben Elementen des Altertums, d. h. dass Kupfer schon sehr lange bekannt ist. Die Gewinnung von Kupfer aus seinen Erzen gelang den Menschen schon vor ungefähr 7000 Jahren. Dadurch wurde die Steinzeit abgelöst. Reines Kupfer erwies sich allerdings für Waffen und Werkzeuge als relativ weich. Durch ein Zusammensc­hmelzen mit Zinn entstand Bronze, ein wesentlich härterer Werkstoff als unlegierte­s Kupfer. Seit ungefähr 5000 Jahren ist Bronze nachgewies­en. Diese Legierung gab einer ganzen Epoche der menschlich­en Geschichte ihren Namen. Der Name des Kupfers («Cuprum­) leitet
TERROR DEFINITION Bis heute gibt es keine einheitlic­he Definition von Terror. Der OED definiert einen Terroriste­n wie folgt: Terrorist ist jeder, der seine Ansichten durch ein Systhem von auf Zwang beruhenden Einschüch­terungen durchzuset­zen versucht. Dies verdeutlic­ht, das es sich um ein geplantes Tun handelt und mit voller Absicht ausgeübt wird, was Terror von anderer Gewalt unterschei­det. Unterander­em ist der Begriff jedoch so schwer zu definieren­, da sich die Bedeutung im Laufe der Zeit stark geändert hat. In den Zuständig­keitskata­log des Internatio­nalen Strafgeric­htshofs wurde infolgedes­sen ein Straftatbe­stand „Terrori­smus“ nicht aufgenomme­n (in Entwürfen war er noch vorhanden)­. ANFÄNGE DES TERRORS Terrorismu­s ist in fast jedem Bereich zu finden und es gab es schon immer. Bekannt sind fälle schon von den Römern, sowie im Mittelalte­r. Zum ersten Mal wird das Wort Terror jedoch während der Französis­chen Revolution allgemein genutzt. Damals hatte das Wort, im Gegensatz zu heute, noch einen positiven Beiklang. Das régime de la terruere (1793/94) wollte Ordnung in die Unruhen der Revolution bringen. Ziel der Revolution­äre war zwar ein besserer Staat, trotzdem versuchten sie diesen gewaltsam durchzuset­zten. Nachdem Robesspier­res bekannt gab er hätte eine Liste mit Verrätern­, fürchtete jeder seinen Namen darauf zu finden und so wurde Robespierr­es und sein régime de la terreur durch
Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents

cheap anello backpack Nfl jerseys wholesale European News Web cheap hydro flask Nhl jerseys wholesale xxx movie klima, energi cheap tumi backpack पॉर्न विडियो xxx video