aktuelles

forum_C: „Les chatouilles“ d’Andréa Bescond et Eric Métayer ★★★★☆

(Viviane Thill) Il y a quelques semaines, Un amour impossible de Catherine Corsini, d’après le roman autobiographique de l’écrivaine Christine Angot, racontait l’histoire d’un inceste perpétré par un père sur sa fille illégitime. Dans un final d’une assez maladroite lourdeur, l’auteure elle-même (interprétée par Jehnny Beth) analysait le comportement de son père : s’il a abusé …weiterlesen

Stellenanzeige

Die Zeitschrift forum sucht ab sofort eine(n) erfahrene (n) Mitarbeiter (in) für ihre Redaktion Voraussetzungen: • Universitätsdiplom (Bac + 5) in Sozial- oder Geisteswissenschaften • mindestens 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung in Journalismus,Verlagswesen oder Kulturanimation • umfassende Kenntnisse des politischen, sozialen und kulturellen Lebens in Luxemburg • exzellente redaktionelle Fähigkeiten in Deutsch und Französisch • …weiterlesen

Wahlrechtsreform dringend nötig

Vorbemerkung: In diesem Text werden die anlässlich der letzten Kammerwahl vor fünf Jahren in forum formulierten Reformvorschläge vor dem Hintergrund des aktuellen Wahlergebnisses in Erinnerung gerufen. Im Zentrum steht der Vorschlag, eine Rechenmethode zu übernehmen, die sich in der Schweiz bewährt hat und eine gerechtere Behandlung der kleinen Parteien mit dem Fortbestehen der vier Wahlbezirke …weiterlesen

forum_C: „Krieg der Träume“ de Jan Peter et Gunnar Dedio ★★★☆☆

(Viviane Thill) Raconter 20 ans d’histoire européenne (voire mondiale) en quelque 400 minutes, voilà l’idée un peu folle de Gunnar Dedio et Jan Peter pour donner une suite à leur série 14 – Tagebücher des ersten Weltkriegs sur la première guerre mondiale. Diffusée en 8 épisodes de 52 minutes, Krieg der Träume (le titre allemand est …weiterlesen

Die Zukunft der luxemburgischen Demokratie: Public forum 21.09.

public forum 21. September, Beginn: 19.30 Uhr, in der Kulturfabrik in Esch/Alzette Wenn Sie zu keiner Parteiveranstaltung gehen wollen, die Wahlprogramme für unverdaulich halten und auch die Zeitungen nur noch überfliegen, bekommen Sie von forum rechtzeitig zu den Chamberwahlen am kommenden Freitagabend einen Einblick in den Zustand der luxemburgischen Demokratie. Die Veranstaltung ist kostenlos, die …weiterlesen