Herzlich Willkommen auf Fischerverlage.de, dem Portal der S. Fischer Verlage

Hier finden Sie über 7.000 Bücher, alle Autoren, aktuelle Buchtipps, Leseproben, Videos, Lesungen, Presseinformationen, Foreign Rights, Unterrichtsmaterialien.
S. Fischer Verlage

Richard Powers erhält den Pulitzerpreis 2019!

Richard Powers Die Wurzeln des Lebens

»Die Wur­zeln des Lebens« ist ein gro­ßer epi­scher Roman, der unse­ren Platz in der Welt neu ver­misst - aus­ge­zeich­net mit dem Pulit­zer Preis 2019 für Lite­ra­tur

In Richard Powers Erzähl­welt ist alles mit­ein­an­der ver­knüpft. Die Men­schen sind mit­ein­an­der ver­wur­zelt wie ein Wald. Sie bil­den eine Fami­lie aus Freun­den, die sich zum Schutz der Bäume zusam­men­fin­den: der Sohn von Sied­lern, die unter dem letz­ten der aus­ge­stor­be­nen Kas­ta­ni­en­bäume Ame­ri­kas leb­ten; eine junge Frau, deren Vater aus China ...

Notre-Dame in all ihrer geheim­nis­vollen Schönheit

Victor Hugo Der Glöckner von Notre-Dame

Paris, 1482. Mit anmu­ti­gen Tän­zen zieht die junge Zigeu­ne­rin Esme­ralda ihr Publi­kum in den Bann. Claude Frollo, der fins­tere Dom­probst, ist ihr hoff­nungs­los ver­fal­len und stellt ihr nach. Dabei soll ihm der buck­lige Glöck­ner Qua­si­modo behilf­lich sein. Doch auch der kann sich der Anzie­hungs­kraft Esme­ral­das nicht erweh­ren... – Vic­tor Hugo setzt in sei­nem erfolg­reichs­ten Roman die goti­sche Kathe­drale Notre-Dame in all ihrer geheim­nis­vol­len Schön­heit in Szene. Zugleich erschafft er ein bun­tes und ...

Auf den Bestsel­ler­listen!

Klaus-Peter Wolf Ostfriesennacht

Ein Mör­der geht um in Ost­fries­land. Einer, der Frauen in Feri­en­woh­nun­gen tötet. Genau dort, wo sie sich am sichers­ten füh­len. Was ver­bin­det diese Frauen? Haben die Morde etwas damit zu tun, dass alle Frauen ein Tat­too tru­gen? Im drei­zehn­ten Fall jagt Ann Kath­rin Klaa­sen nicht nur einen psy­cho­pa­thi­schen Mör­der, son­dern sie ver­sucht auch, ihren Mann Frank Wel­ler vor einem Desas­ter zu bewah­ren. Und zu allem Über­fluss mischt sich auch noch das BKA ein.

Von einer ganz normalen kompli­zierten Familie

Sarah Kuttner Kurt

»Ich bin mit zwei Kurts zusam­men­ge­zo­gen. Einem gan­zen Kurt und einem Halb­tags­kurt. Jana und Kurt haben sich ent­schie­den, dass sie ihr Sor­ge­recht tei­len, vor allem wenn Kurt schon extra aufs Land zieht. Und so pen­delt das Kind nun wochen­weise zwi­schen sei­nen bei­den Ora­ni­en­bur­ger Zuhau­ses hin und her: zwei Häu­ser, zwei Kin­der­zim­mer, unter­schied­li­che Regeln und alle Men­schen, die er liebt. Und dann bin da noch ich.«

Romantik zwischen Stroh und Büchern

Lisa Keil Bleib doch, wo ich bin

Kaya hat alles, was sie zu ihrem Glück braucht: eine kleine Buch­hand­lung in ihrem Hei­mat­ort, beste Freunde und ihr heiß gelieb­tes Shet­land­pony. Für einen Mann, der län­ger bleibt als eine Nacht, ist eigent­lich kein Platz in ihrem Leben. Lasse ist über­zeug­ter Groß­städ­ter und nur aufs Land gezo­gen, weil er als Leh­rer die erst­beste Ver­tre­tungs­stelle anneh­men musste. Als Kaya ihn auf einer Scheu­nen­party trifft, ahnt sie nicht, dass der gut­aus­se­hende Typ der Klas­sen­leh­rer ihrer Nichte ist. Eine Begeg­nung mit auf­re­gen­den Fol­gen …

Auf den Bestsel­ler­listen!

Laetitia Colombani Der Zopf

Die Lebens­wege von Smita, Giu­lia und Sarah könn­ten unter­schied­li­cher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Toch­ter lesen und schrei­ben lernt. In Sizi­lien ent­deckt Giu­lia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Fami­li­en­un­ter­neh­men, die letzte Perü­cken­fa­brik Paler­mos, rui­niert ist. Und in Mon­treal soll die erfolg­rei­che Anwäl­tin Sarah Part­ne­rin der Kanz­lei wer­den, da erfährt sie von ihrer schwe­ren Erkran­kung.
Ergrei­fend und kunst­voll flicht Lae­ti­tia Colom­bani aus den drei außer­ge­wöhn­li­chen Geschich­ten einen pracht­vol­len Zopf.

Eine große Geschichte über die Mensch­lichkeit

John Ironmonger Der Wal und das Ende der Welt

Erst wird ein jun­ger Mann ange­spült, und dann stran­det der Wal. Die drei­hun­dert­sie­ben Bewoh­ner des Fischer­dorfs St. Piran spü­ren sofort: Hier beginnt etwas Son­der­ba­res. Doch kei­ner ahnt, wie exis­ten­ti­ell ihre Gemein­schaft bedroht ist. So wie das ganze Land. Und viel­leicht die ganze Welt. Weil alles mit allem zusam­men­hängt. John Iron­mon­ger erzählt eine mit­rei­ßende Geschichte über das, was uns als Mensch­heit zusam­men­hält. Und stellt die wich­ti­gen Fra­gen: Wis­sen wir genug über die Welt, in der wir leben? Was brau­chen wir, um uns auf­ge­ho­ben zu füh­len? Und was wür­dest du tun, wenn alles auf dem Spiel steht?

Auf den Bestsel­ler­listen!

Klaus-Peter Wolf Mein Ostfriesland

Die Weite des Lan­des, die zau­ber­hafte Natur, das Leben hin­term Deich, das Watt und das Meer vor der Haus­tür – all das zeich­net Ost­fries­land aus. Ob auf Lan­geoog oder Spie­k­eroog, ob in Nor­den-Nord­deich oder in Greet­siel und Aurich – immer ist auch die Land­schaft ein bedeu­ten­der Mit­spie­ler in den Roma­nen von Klaus-Peter Wolf. Mit die­sem ein­zig­ar­ti­gen Buch will der Autor Ihnen – sei­nen Fans – sein Ost­fries­land zei­gen, die Region, in der er seit vie­len Jah­ren behei­ma­tet ist.

Über eine mögliche Zukunft!

Harald Welzer Alles könnte anders sein

Heute glaubt nie­mand mehr, dass es unse­ren Kin­dern mal bes­ser gehen wird. Muss das so sein? Muss es nicht! Der Sozio­loge und erprobte Zukunfts­ar­chi­tekt Harald Wel­zer ent­wirft uns eine gute, eine mög­li­che Zukunft. Anstatt nur zu kri­ti­sie­ren oder zu lamen­tie­ren, macht er sich Gedan­ken, wie eine gute Zukunft aus­se­hen könnte: In rea­lis­ti­schen Sze­na­rien skiz­ziert er kon­krete Zukunfts­bil­der u.a. in den Berei­chen Arbeit, Mobi­li­tät, Digi­ta­li­sie­rung, Leben in der Stadt, Wirt­schaf­ten, Umgang mit Migra­tion ...

Andreas Eschbach trifft Perry Rhodan

Andreas Eschbach Perry Rhodan - Das größte Abenteuer

Wer ist Perry Rho­dan? Bes­t­­sel­­ler­au­­tor Andreas Esch­bach erzählt die Vor­­­ge­­schichte des legen­dä­­ren Welt­­­raum­hel­­den. Cape Ken­­nedy, 1971: Nach dem kata­­stro­­pha­­len Schei­­tern der Apollo-Mis­­si­o­­nen unter­­neh­­men die Ame­­ri­­ka­­ner einen let­z­­ten ver­­zwei­­fel­­ten Ver­­­such, das Ren­­nen zum Mond zu gewin­­nen. Der Name des Raum­­schiffs: Star­­dust. Der Name des Kom­­man­dan­­ten: Perry Rho­dan.
Mit die­­sem bahn­bre­chen­­den Erei­g­­nis star­­tete die Sci­ence-Fic­­tion-Serie Perry Rho­dan. Und wurde zur erfol­g­­reichs­­ten Fort­­se­t­zungs­­­ge­­schichte ...

Starke Geschichte über die Weisheiten der Natur

Meredith May Der Honigbus

Ein ros­ti­ger alter Bus im Gar­ten des Gro­ßva­ters und seine Bie­nen wer­den für Meredith ihr ein­zi­ger Halt. Denn sie ist erst fünf, als sie von ihren Eltern nach deren Tren­nung voll­kom­men sich selbst über­las­sen wird. Der Gro­ßva­ter nimmt sie mit in die fas­zi­nie­rende Welt der Bie­nen – und ret­tet ihr so das Leben. Die Bie­nen wer­den Meredith zur Ersatz­fa­mi­lie: Wenn sie sich ver­las­sen fühlt, zei­gen sie ihr, wie man zusam­men­hält und für­ein­an­der sorgt. Wenn sie über ihre depres­sive Mut­ter ver­zwei­felt, bewun­dert sie die Bie­nen dafür, ihre Köni­gin ein­fach aus­tau­schen zu kön­nen ...

Der große All-Age-Roman - spannend und humorvoll!

Britta Sabbag Blackwood

Für Gesine ist das keine Frage. Natür­lich würde sie. Denn nach dem Tod ihrer Mut­ter muss sie alleine zu einer Ver­wand­ten nach Irland zie­hen. In dem klei­nen, ver­schla­fe­nen Dörf­chen Black­wood hat sie nie­man­den, mit dem sie so rich­tig über ihren Kum­mer spre­chen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unver­schämt gut­aus­se­hen­den Sohn der ört­li­chen But­ter­dy­nas­tie. Noch dazu machen sie die Dorf­be­woh­ner mit Geschich­ten über aller­lei über­na­tür­li­ches Zeug ver­rückt. Alles Quatsch, denkt Gesine ...

#Nach MeToo: Jetzt muss es weitergehen!

Jagoda Marinić Sheroes

MeToo war ein öffent­li­ches Gesprächs­an­ge­bot – neh­men wir es wahr! Jetzt haben wir end­lich die Chance, offen über Män­ner und Frauen, über Rol­len­bil­der und Macht zu reden. Las­sen wir es nicht schei­tern in Zei­ten, wo mit »Biki­nis statt Bur­kas« um Wäh­ler­stim­men gewor­ben wird. Geben wir der Debatte in Deutsch­land eine eigene Rich­tung. Nut­zen wir als Frauen die Chance und defi­nie­ren uns selbst. Erfin­den wir neue Held*innen­rol­len. Und holen die Män­ner mit ins Boot. Denn im Kampf um Macht­miss­brauch müs­sen alle an einem Strang zie­hen. Dafür will die­ses Buch ein Anstoß sein und Per­spek­ti­ven zei­gen.

Auf den Bestsel­ler­listen!

Thilo Bode Die Diktatur der Konzerne

Best­sel­ler­au­tor, TTIP-Akti­vist und Anwalt der Bür­ger Thilo Bode über die neue Macht der Kon­zerne: Wie sie den Staat als Gei­sel neh­men und uns beherr­schen.

Inter­na­tio­nale Kon­zerne zah­len keine Steu­ern, schä­di­gen die Umwelt, ver­sto­ßen gegen Men­schen­rechte und dik­tie­ren den Poli­ti­kern die Geset­zes­vor­la­gen. Und das oft ganz legal. Doch damit nicht genug: Sie wer­den immer dreis­ter, nut­zen die Frei­räume und Schlupf­lö­cher immer hem­mungs­lo­ser, eine neue Qua­li­tät der Aus­beu­tung ist erreicht.
In ...

Heilungs­me­thoden auf dem Prüfstand

Sven Gottschling + Lars Amend Wer heilt, hat recht

»Die Frage ist nicht Schul- oder Alter­­na­­ti­v­­me­­di­zin, son­­dern: Was hilft dem Pati­en­­ten.« Sven Got­t­­sch­ling. Got­t­­sch­ling reprä­­sen­­tiert eine neue Gene­ra­­tion von Medi­­zi­­nern: den Pati­en­­ten gegen­­über offen und zuge­wandt setzt er sich für die The­ra­pie­­form ein, die wir­k­­lich hilft. Zum Wohle sei­­ner Pati­en­­ten über­­­schrei­­tet er dabei auch die star­­ren Gren­­zen der kon­­ven­­ti­o­­nel­­len Schu­l­­me­­di­zin und wen­­det alter­­na­­tive Heil­­me­­tho­­den an.Doch was hilft wir­k­­lich? Was ist Schar­la­­ta­­ne­­rie? Was Gel­d­­ma­che­­rei? Als ...
Mehr

SPIEGEL BESTSELLER HC

  • Harald Welzer
»Alles könnte anders sein«
  • Sarah Kuttner
»Kurt«
  • John Ironmonger
»Der Wal und das Ende der Welt«

SPIEGEL BESTSELLER TB

  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesennacht«
  • Laetitia Colombani
»Der Zopf«
  • Anne Frank
»Tagebuch«
  • Dale Carnegie
»Wie man Freunde gewinnt«
  • Lisa Keil
»Bleib doch, wo ich bin«
  • John Boyne
»Der Junge im gestreiften Pyjama«

SPIEGEL BESTSELLER Paperback

  • Klaus-Peter Wolf
»Mein Ostfriesland«
  • Thilo Bode
»Die Diktatur der Konzerne«

DEIN SPIEGEL BESTSELLER KiBu/JuBu

Klaus-Peter Wolf
hundertvierzehn.de
Zu tor-online.de
E-Books & Apps
Youtube Kanal der S. Fischer Verlage

S. Fischer Newsletter

Erfahren Sie monatlich von den Buchhighlights bei S. Fischer – inklusive einzigartiger Hintergrundinformationen und literarischem Gewinnspiel.
0 Artikel  0 €

Golden State Warriors Jerseys xxx movie 上证指数(000001)指数点评 पॉर्न विडियो News cheap yeti cups 大胸美女图片 cheap anello backpack zamalek, fans ポルノ映画