Aktuelle News aus Berlin und Brandenburg seit 1877

24Liveticker

  • Software-Probleme, aber keine Störung an Berlins Airports

    Ein Software-Problem bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) hat den Flugverkehr in Berlin am Morgen zunächst nicht gestört. In Tegel und Schönefeld keine Störungen bei Abflügen und Ankünften. An Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt sollten nach Angaben des Unternehmens Fraport jedoch 35 Flüge ausfallen.

  • Marzahn: Messer-Attacke auf Passanten

    Ein Passant soll zwei Männer dabei beobachtet haben, wie sie in der Schleusinger Straße in Marzahn-Hellersdorf mehrfach gegen eine Terrassentür schlugen. Der 46-Jährige habe die beiden jungen Männer angesprochen, woraufhin es zu dem Streit gekommen sei. Die beiden Männer gingen mit einem Messer auf ihn los. Der Mann habe oberflächliche Stichverletzungen erlitten und sei im Krankenhaus ambulant behandelt worden. Die beiden jungen Männer konnten nach Polizeiangaben unerkannt entkommen.

  • Heute ist Aprilwetter angesagt

    Heute ist Aprilwetter angesagt / Foto: picture alliance/dpa

    Berlin und Brandenburg steht ein wechselhafter Tag bevor: Zwischen Gewittern, Graupel- und Regenschauern kann heute auch immer wieder mal die Sonne durchblitzen. „Man kann sich das vorstellen wie typisches Aprilwetter“, sagte eine Meteorologin in Potsdam. Die Höchstwerte erreichten in der Region um die acht Grad. Wo es Gewitter gebe, könne es mit geringer Wahrscheinlichkeit auch zu stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten bis zu 70 Stundenkilometern kommen.

  • Brand in Grunewald

    Eine aufmerksame Spaziergängerin meldete in der Nacht zu Montag einen Brand in der Hubertusallee (Charlottenburg-Wilmersdorf). Es brannten Einrichtungsgegenstände im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftsgebäudes. Die Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindern. 

  • Ex-Herthaner sorgt für Sieg gegen Holland

    Wer hätte das gedacht? Erst eine 2:0-Halbzeitführung gegen Holland verspielt und dann doch noch in der 90. Minute das Siegtor gemacht. Und ausgerechnet de Ex-Herthaner Nico Schulz machte den Treffer zum 3:2.

    Der Ex-Herthaner Nico Schulz bejubelt seinen späten Siegtreffer gegen die Niederlande (Foto: dpa)
    Der Ex-Herthaner Nico Schulz bejubelt seinen späten Siegtreffer gegen die Niederlande (Foto: dpa)
  • Deutschland führt 2:0

    Nach Toren von Sané und Gnabry führt die DFB-Elf gegen die Niederlande zur Pause mit 2:0. Herthas Stark sitzt übrigens weiter auf der Bank. Das Spiel verfolgen können Sie hier im B.Z.-Liveticker.

    Leoy Sané trifft hier mit links zur 1:0-Führung. Holland-Keeper Jasper Cillesen kann da nur noch dem Ball hinterher schauen (Foto: AFP)
    Leoy Sané trifft hier mit links zur 1:0-Führung. Holland-Keeper Jasper Cillesen kann da nur noch dem Ball hinterher schauen (Foto: AFP)
  • 3:0! Eisbären bleiben weiter im Rennen

    3:0! Eisbären bleiben weiter im Rennen / Foto: City-Press GmbH

    Überraschend gewinnen die Eisbären in München und wenden das vorzeitige Playoff-Aus ab. Nun steht es in der Best-of-Seven-Serie 2:3. Am Freitag in eigener Halle können die Berliner ausgleichen.

  • 3:0!!!

    in der 49. Minute trifft Ortega gleich zwei Mal für die Eisbären. Das sollte für heute reichen…

  • Eisbären gehen in Führung

    Im ersten Drittel ziehen die Eisbären aus allen Lagen ab. In der 12. Minute trifft Macqueen endlich zum 1:0. Ein guter Anfang, doch der Weg ist noch lang.


cheap hydro flask News Video porno free sex video 彩票开奖 News web 大胸美女图片 power tools for sale cheap tumi backpack European News Web